Video: Linkin Park live Rock am Ring 2012

Rock am Ring 2012 / Rock im Park 2012

Auch die Jungs von Linkin Park haben sich selbstverständlich bei Rock am Ring 2012 die Ehre gegeben. Leider gibt es hier nur eine kleine Zusammenfassung, aber allein diese hat es mächtig in sich. Macht mich geradezu traurig, dass ich nicht dort sein konnte. Nach den vielen Rock am Ring Videos, die ihr nun hier zu sehen bekommen habt: Nächstes mal selbst hin? Oder seid ihr nicht so die Festivalgänger?

Am 22. Juni wird das neue Album Living Things erscheinen. Man darf gewaltig gespannt sein!

Setlist:
00:10 Numb
03:15 Bleed it Out (Sabotage – Beastie Boys Remix)
08:05 Burn it Down

YouTube Preview Image

Living Things

Price: EUR 6,66

4.2 von 5 Sternen (405 customer reviews)

56 used & new available from EUR 4,73

Basti

Geboren in der lebenswertesten Stadt der Welt, Münster, Gründer von musikgraph.de, Musik- und Internetliebhaber mit großem Interesse an allem, was mit der Musik zu tun hat. Von neuen Songs, über Software und Hardware bis hin zu rechtlichen Aspekten ist alles dabei. (Sebastian bei Twitter und Google+)

You may also like...

3 Responses

  1. RAR sagt:

    Also ganz ehrlich, ich fand Linkin Park absolut schlecht bei Rock am Ring, erst wollte der Sound nicht so, dann aufeinmal sah man nur noch ein Musikvideo, alles passte perfekt, Sound und Gesang alles genau abgestimmt, ist ja aber auch kein Wunder wenn man einfach Playback singt ;) Schade drum, danach sind schon viele gegangen, ich hab mir nochmal die Mühe gemacht und mir wenigstens noch zwei Lieder gegeben. Aber was soll man dazu sagen, wenn ich mir drei Hampelmänner antun möchte, hole ich meine Freunde die sich auf Linkin Park trimmen und bewegen zum Musikvideo ihre Lippen, anstatt dafür 160€ auszugeben. Zum Glück war die Auswahl an Bands groß und höre liebend gerne zu, wenn Menschen nicht immer perfekt singen können, aber die Stimmung gut ist.
    Im übrigen, sollte man hier lieber etwas über Soundgarden lesen, denn das ist noch Musikgeschichte, aber mir scheint es, als möchte man hier mal wieder den Komerz abdecken.

    Wie schon oben erwähnt … SCHADE! Oder doch eher Schande?! ;)

    So long!

  2. Basti sagt:

    Das ist dann wohl auch der Grund, warum nur drei Lieder des Auftritts ausgestrahlt wurden. Ich selbst konnte ja leider nicht da sein. Zumindest bei Linkin Park scheine ich aber wohl nichts verpasst zu haben …

  3. Matze sagt:

    Völliger quatsch… da war nichts playback gesungen.
    Dass auf den Leinwänden nur musikvideos zu sehen waren ist bitter, aber da ich in der 2ten Reihe stand, hat das nicht weiter gestört :P
    War meiner Meinung nach nen verdammt geiler Auftritt!

    Du hast auf jeden Fall was verpasst ;)

Deine Meinung ist uns wichtig!