New: Muse – Unsustainable (Video)

Muse ist zurück. “Und wie” muss ich mittlerweile sagen. Den Song Unsustainable kennen wir bereits aus dem Albumtrailer zum kommenden Werk The 2nd Law. Dort zeigte ich mich sehr überrascht vom plötzlichen Dubstep in der Musik von Muse. Etwas beruhigter war ich nachdem kurze Zeit später der offizielle Song der Olympischen Spiele, London 2012 veröffentlicht wurde. Survival klingt neben dem Dubstep-Geschrabbel wie eine seichte Ballade.

Muse

Nun habe ich mir den Song ein paar Tage angehört und eine Weile zwischen den Extremen geschwankt. Finde ich ihn nun völlig daneben oder absolut genial. Noch immer ist mir der enorm an Skrillex erinnernde Dubstep-Part ein winzig kleines Dorn im Auge, trotzdem habe ich mich für “absolut genial” entschieden. Warum das so ist? Schauen wir uns Muse im Wandel der Jahre und Alben an (The 2nd Law ist nun schon Studioalbum Nr. 6), waren fast bei jedem Album extreme Neuerungen und Veränderungen da. Trotzdem war und ist es immer Muse geblieben, war Muse immer deutlich herauszuhören. Genau dies ist es, was Muse ausmacht: Extreme Überraschungen und trotzdem einzigartiger Muse-Sound, den niemand kopieren kann. Wie sehr waren auf The Resistance plötzlich Queen-einflüsse zu hören? Wie genial war United States of Eurasia und wie sehr wurde das Album trotzdem aufgrund des neuen Stils zerrissen? Ich fand es super, wenn es auch nicht mein Top-Album der Briten ist.

[quote style="boxed"]All natural and technological processes proceed in such a way that the availability of the remaining energy decreases.
In all energy exchanges, if no energy enters or leaves an isolated system, the entropy of that system increases.
Energy continuously flows from being concentrated, to becoming dispersed, spread out, wasted and useless.
New energy cannot be created and high grade energy is being destroyed. An economy based on endless growth is…
Unsustainable
You’re unsustainable
The fundamental laws of thermodynamics will place fixed limits on technological innovation and human advancement.
In an isolated system the entropy can only increase. A species set on endless growth is…
Unsustainable
You’re unsustainable[/quote] YouTube Preview Image

Unsustainable  wird ähnliches durchmachen müssen, wie das vergangene Album. Genau genommen macht es dies schon durch, wenn man in der Blogger-Szene ein wenig herum liest. Muse möchte wie so oft aufrütteln und die Welt zu einer bessere machen. Immer werden Themen angesprochen, die die Welt bewegen. In diesem Fall geht es um Energie, neue Technologien und den Klimawandel. Ob nun zunächst der Dubstep zu Muse kam oder die inhaltliche Idee des Songs bleibt die Frage. Die Kombination aus beidem ist jedoch mehr als gelungen. Der plötzlich auftauchende Roboter, der mit den Worten “Unsustainable” (deutsch: unhaltbar, untragbar) einsteigt, nachdem ein klassischer Soundtrack-Part und eine Nachrichtensprecherin die Spannung steigen lässt … Ja, ich bin mittlerweile wirklich begeistert und bin gespannt, wie der Rest des Albums klingen wird.

Wie sieht es bei euch aus? Was sagt ihr zum neuen Muse Song?

Übrigens: Ich gehe absolut davon aus, dass dies der Auftaktsong der Konzerte auf der aktuellen Tournee sein wird!

The 2nd Law

Price: EUR 3,98

4.2 von 5 Sternen (193 customer reviews)

60 used & new available from EUR 2,98

Basti

Geboren in der lebenswertesten Stadt der Welt, Münster, Gründer von musikgraph.de, Musik- und Internetliebhaber mit großem Interesse an allem, was mit der Musik zu tun hat. Von neuen Songs, über Software und Hardware bis hin zu rechtlichen Aspekten ist alles dabei. (Sebastian bei Twitter und Google+)

You may also like...

3 Responses

  1. Flø Græb sagt:

    Folgende Worte wähle ich nach langer und weiser Überlegung… Beschissene Drecksscheiße ist das!

  2. Das habe ich mir gedacht! Ich bin auch etwas überrascht, dass es mir mittlerweile so gut gefällt! Was ich genial finde: Der Song drückt die Meinung nicht nur durch den Text aus, sondern auch durch den Stil! Gibt es so nicht oft.

Deine Meinung ist uns wichtig!