Pressemitteilung online-webradio.com: Online Radio hören – vollumfänglicher Musikgenuss

Musik ist für viele Menschen ein sehr wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Egal ob man sich gerade in einer guten oder schlechten Phase seines Lebens befindet: Musik gibt Hoffnung, spendet Trost, belustigt oder regt zum Nachdenken an.

Online Radio hören

Das Internet: Fluch und Segen zugleich

Das Internetzeitalter macht Musik heutzutage für jeden leicht zugänglich. Während sich früher Schlangen vor den Plattenläden bildeten, um das neue Album der Lieblingsband zu ergattern, bevor es vergriffen war, genügen heute wenige Klicks, um Zugang zu einer großen Masse an Songs zu erhalten. Plattformen wie Youtube revolutionierten vor einigen Jahren die gesamt Branche.

Was für den geneigten Musikliebhaber ein großer Vorteil ist, wirkt sich auf der anderen Seite leider negativ aus. Die Absatzzahlen für CD’s sind drastisch zurückgegangen. Plattenfirmen kämpfen ums Überleben, da Musik zu einem Dumpingprodukt verkommen ist. Am Meisten bekommen dies die Musiker selbst zu spüren. Die wenigsten können heute noch von ihren Albumverkäufen leben.

Streaminganbieter legal?

Noch nie zuvor war es für den Musikhörer so leicht seinen Lieblingssong zu finden und auch zu hören. In diese Nische stoßen besonders Streaminganbieter wie Spotify. Gegen eine monatliche Flatrate bieten diese Firmen unbegrenzten Zugang zu einer riesigen Musikbibliothek. Allerdings ist zu bedenken, dass häufig nicht wirklich klar ersichtlich ist, ob das Streaming von Songs zu 100 Prozent legal ist. Der Verdienst für den Künstler ist bei diesem Geschäft jedenfalls verschwindend gering. Wer damit ein Problem hat und seine Lieblingsbands unterstützen möchte, kann seinen Musikbedarf über Downloads decken. Dies kostet zwar Geld, ist jedoch ein faires Geschäft für beide Seiten.

Internetradio als Alternative

Eine gute Alternative ist das Hören von Musik über Internetradio Plattformen per Smartphone. Dies ist komplett kostenfrei und legal. Im Radio laufen immer die neuesten Hits aus den Charts, wodurch eine hohe Qualität gewährleistet wird. Es gibt sogar Radiosender, welche sich auf den Geschmack einer bestimmten Zielgruppe konzentrieren und beispielsweise nur Rocksongs spielen.

Um über einen langen Zeitraum Freude am Internetradio zu haben, muss jedoch dauerhaft genügend Datenvolumen verfügbar sein. Hierzu sollten Apps vom Smartphone entfernt werden, die viel Datenvolumen verbrauchen. Ist diese Vorraussetzung gegeben, steht einem vollumfänglichen Musikgenuss nichts mehr im Weg.

/// Bei diesem Artikel handelt es sich um eine unveränderte Pressemitteilung von online-webradio.com ///

Kategorie Web

Deine Meinung ist uns wichtig!