PC-Lautsprecher für den Musikgenuss

Vor wenigen Wochen sprachen wir in unserem Artikel Soundbar vs. Surround-System noch darüber, welches Gerät für das heimische Wohnzimmer und die dortige Musikbeschallung am sinnvollsten ist. In diesem Artikel wollen wir nun noch die klassischen PC-Lautsprecher mit ins Spiel bringen.

Logitech Z323 2.1 Lautsprechersystem

Logitech Z323 2.1 Lautsprechersystem

PC-Lautsprecher gibt es bekannterweise in vielen verschiedenen Ausstattungsvarianten. Standardmäßig unterschieden werden 2.0-, 2.1- und 5.1-Systeme (Quelle: www.pclautsprechertest.net). Letztere brauchen eine spezielle Soundkarte und sind somit mit den meisten Notebooks heutzutage nicht verwendbar. In diesem Fall würde ich jedoch ohnehin eine ordentliche Surround-Anlage mit AV-Receiver vorziehen.

2.0-Systeme sind in meinen Augen absolut nicht mehr aktuell und bieten keinen nennenswerten Vorteil. Ohne einen gescheiten Subwoofer (daher 2.1: zwei Lautsprecher und ein Subwoofer) geben solch kleine Lautsprecher herzlich wenig her.

Doch reicht ein 2.1-System aus, um das heimische Wohnzimmer, WG-Zimmer oder gar eine Party zu beschallen? Ich persönlich habe mich in den letzten Jahren zu sehr mit ordentlichen Anlagen verwöhnt, als dass ich an dieser Stelle mit gutem Gewissen „Ja“ sagen könnte, doch gibt es einige Konstellationen, in denen ein 2.1 PC-Lautsprecher-System vollkommen ausreichend ist. Es sollte nicht vergessen werden, dass viele Hörer heutzutage lediglich die internen Notebook-Lautsprecher verwenden. Auch dort gibt es riesen Unterschiede, auf die in diesem Artikel jedoch nicht weiter eingegangen werden soll.

In einem kleinen Zimmer können hochwertige 2.1-Systeme durchaus einen gelungenen und raumfüllenden Klang erzeugen. Vor allem auf die Qualität des Subwoofers sollte an dieser Stelle geachtet werden, da dieser das Sounderlebnis erheblich beeinflussen kann. Wer also günstig den Klang seines Notebooks erweitern möchte, macht absolut nichts falsch, wenn er zu einem hochwertigen 2.1-System greift. Ihr werdet den zusätzlichen Subwoofer lieben. Bei mehr verfügbarem Budget sollte der Artikel Soundbar vs. Surround-System beachtet werden. Hochwertige (und leider auch deutlich teurere) Systeme holen aus der Musik natürlich um einiges mehr heraus und sind auch für das Filmerlebnis nutzbar. Die Entscheidung liegt bei euch.

Kategorie Hardware

Geboren und aufgewachsen in Münster, bin ich mit einem kurzen Zwischenstopp an der Elbe gelandet und wohne nun in Hamburg. Ich bin Gründer von musikgraph.de, Musik- und Internetliebhaber mit großem Interesse an allem, was mit der Musik zu tun hat. Von neuen Songs, über Software und Hardware bis hin zu rechtlichen Aspekten ist alles dabei. (Sebastian bei Twitter und Google+)

Deine Meinung ist uns wichtig!