Impressionen des Wochenendes

RapaljeFeuerschwanz
Ich bin ein Mensch, der jederzeit offen ist für neue musikalische Erlebnisse und somit war ich am Wochenende wie jedes Jahr auf dem mittelalterlichen Lichterweihnachtsmarkt zu Telgte. Natürlich geht es dort in erster Linie um den Scharm und Atmosphäre der winterlichen Landschaft in Verbindung mit Feuerstellen und vielen Lichterketten, es gibt jedoch auch zwei Bühnen, auf denen diverse Bands aus einem etwas anderen Genre der Meute ordentlich einheizen (was auch absolut nötig ist bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt). Zudem gibt es massig Feuerstellen und reichlich heißen Met, Feuerzangenbowle und alles weitere, was das Herz begehrt.

Nundenn…meine musikalischen Erlebnisse waren Bands, die ich auch in den letzten Jahren schon kennenlernen durfte und welche einfach perfekt in die Atmosphäre passen. Ich muss zugeben, dass sie auch außerhalb des Weihnachtsmarktes den Weg in meinen CD-Schrank und auf meine Festplatte gefunden haben, da mich die Klänge jederzeit wieder an den Ort zurückkatapultieren.

Los gehts mit der Band Rapalje. Holländer, die absolut geniale schottische Klänge erzeugen. Lasst es auf euch wirken, denn zumindest gehört haben sollte man es….eine Step-Einlage gibts noch oben drauf! Übrigens haben dir drei tatsächlich außer „Eierwärmer“ (Zitat) nichts unter den Röcken gehabt. Man sah die nackten Beine und das bei -5° C.

Auf der Homepage gibt es auch ein paar Songs zum kostenlosen Download.

Für die etwas komödiantischer geprägten unter euch gibt es die Band Feuerschwanz. Die ganze Band besteht aufgrund einer fiktiven Legende die sich der Gründer der Band Peter Henrici aka Hautpmann Feuerschwanz ausgedacht hat. Eine sehr amüsante Lektüre!

Ich bin gespannt auf eure Kommentare und Meinungen!



Kategorie Musik & Videos

Geboren und aufgewachsen in Münster, bin ich mit einem kurzen Zwischenstopp an der Elbe gelandet und wohne nun in Hamburg. Ich bin Gründer von musikgraph.de, Musik- und Internetliebhaber mit großem Interesse an allem, was mit der Musik zu tun hat. Von neuen Songs, über Software und Hardware bis hin zu rechtlichen Aspekten ist alles dabei. (Sebastian bei Twitter und Google+)

1 Kommentare

  1. Kar Nickel

    Der Sänger von Rapalje, William, beeindruckt mich mit seiner Stimme immer wieder. Besonders im Duett mit Alea, dem Frontsänger von Saltatio Mortis.
    Das ist Pub-Feeling pur.

    Feuerschwanz neigt da eher zum Zaubern eines breiten Grinsen als Bewunderung 😉 Aber gute Truppe, nur zu empfehlen.

Deine Meinung ist uns wichtig!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.