Neues Album: Korpiklaani – Ukom Wacka

Ich muss gestehen, dass ich einen kleinen Fabel für finnischen Folk Metal habe und seit Jahren ein riesen Korpiklaani Fan bin. Das mag auch meiner Vergangenheit geschuldet sein, in der ich ähnlich wie nicorola viel Metal gehört habe.
Korpiklaani (zu Deutsch „Klan des Waldes“) vermischt finnischen Folk und Metalriffs. In ihrer Heimat ist ihre Musik – natürlich völlig unberechtigt – als „Senioren-Musik“ verschrien. Im Rest Europas (vorallem Deutschland) und Amerika sorgen sie jedoch ordentlich für Furore.

Für den 4. Februar ist ihr neues und somit innerhalb von acht Jahren bereits siebtes Studio-Album Ukom Wackaangekündigt, welches wie auch die Vorgänger Korven Kuningasund Karkelobei Nuclear Blast erscheinen wird.

Hier ein kleiner Vorgeschmack zum neuen Album:

Ich bin schon sehr gespannt, wie das neuste Werk klingen wird. Von den letzten Alben war ich hellauf begeistert. Was haltet ihr von dieser Art Musik? Ich musste die finnischen Jungs unbedingt mal vorstellen.

EDIT: Aufgrund von Kar Nickels Anregung gibts hier noch eine kleine Anpassung.
Auch ich bin kein Tequila-Fan 😉 Vodka ist wirklich eine klasse Song. Hier auch nochmal das Video für alle:

Kategorie Musik & Videos

Geboren und aufgewachsen in Münster, bin ich mit einem kurzen Zwischenstopp an der Elbe gelandet und wohne nun in Hamburg. Ich bin Gründer von musikgraph.de, Musik- und Internetliebhaber mit großem Interesse an allem, was mit der Musik zu tun hat. Von neuen Songs, über Software und Hardware bis hin zu rechtlichen Aspekten ist alles dabei. (Sebastian bei Twitter und Google+)

4 Kommentare

  1. Kar Nickel

    Ich hasse Tequila, aber das lied mag ich trotzdem.
    Wodka schlägt aber nix.

  2. Habe aufgrund deiner Anregung nochmal etwas hinzugefügt!

Deine Meinung ist uns wichtig!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.